Red Bow
StartseiteDie InitiativeDachmarke

Dachmarke

Eine starke Marke für das Keltenland

Um die Keltenstätten des Landes in ihrer Außendarstellung insgesamt zum „Keltenland Baden-Württemberg“ verschmelzen, ohne ihre werbliche Eigenständigkeit einzuschränken, war die Entwicklung einer Dachmarke und eines Logos von entscheidender Bedeutung. Mit dieser Aufgabe wurde die Stuttgarter Werbeagentur Gold & Wirtschaftswunder beauftragt.

Aus einer Vielzahl von optischen Vorlagen bedeutender Keltenfunde aus dem ganzen Land fiel die Wahl schließlich auf den Silberring von Epfendorf-Trichtingen, einem Fundort, der gleichsam an der Schnittstelle zwischen dem württembergischen und dem badischen Landesteil liegt.

Der mehr als 2000 Jahre alte Ring gilt als eines der beeindruckendsten Fundstücke der Keltenzeit im deutschen Südwesten. Die Janusköpfigkeit des Logos mit seinen sich gegenseitig anschauenden Gesichtern spiegelt in besonderer Weise das in der Keltenkonzeption zentrale Thema der Kommunikation von Vergangenheit und Gegenwart wider. Die für die keltische Zeit typische Form des Ringes ist ein sehr schönes Symbol für den Kreis der Keltenorte, der im Land entstehen soll und diese zusammenschließt.

Mit der Entwicklung dieses gemeinsamen Logos für das „Keltenland Baden-Württemberg“ wird das gemeinschaftliche Auftreten der Keltenorte im Land gestärkt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weiterlesen

Entdecke das Keltenland

Der Magdalenenberg mit Franziskanermuseum

Die Region Breisgau mit Archäologischem Museum Colombischlössle

Die Heuneburg

Ziel

Weitere Keltenorte entdecken